Klaus Lauer und Lotte Thaler. Bild: Heidelberger Frühling

Klaus Lauer und Lotte Thaler. Bild: Heidelberger Frühling

Badenweiler Musiktage unter neuer Leitung

Klaus Lauer wird Ende 2017 nach 45 Jahren die künstlerische Leitung der Badenweiler Musiktage an Dr. Lotte Thaler übergeben.

Klaus Lauer hat die Badenweiler Musiktage vor 45 Jahren ins Leben gerufen und seither entscheidend geprägt. Begonnen wurde die Veranstaltungsreihe im Hotel Römerbad und in den letzten Jahren im Kurhaus Badenweiler weitergeführt. Wegweisende Kompositionen und weltbekannte, preisgekrönte Künstler sorgten für eine „international konkurrenzfähige Qualität“, wie die Süddeutsche Zeitung 2010 schrieb.

Nach mehr als 500 Konzerten, der Aufführung von Werken von 159 Komponisten und der Teilnahme unzähliger Musiker wird sich Klaus Lauer Ende 2017 aus dem Badenweiler Konzertleben zurückziehen. Die Gemeinde Badenweiler und die Badenweiler Thermen und Touristik GmbH hatten ihn gebeten, bei der Suche nach einem Nachfolger behilflich zu sein. Dank Klaus Lauers Engagement wird Dr. Lotte Thaler die künstlerische Leitung der Badenweiler Musiktage ab 2018 übernehmen. Die Fortführung der Badenweiler Musiktage ist damit gewährleistet.

Dr. Lotte Thaler ist seit 30 Jahren eng mit den Musiktagen verbunden. Als Kritikerin der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, als Redakteurin des Südwestrundfunks für Kammermusik mit regelmäßigen Konzertaufzeichnungen und als Moderatorin kennt sie Badenweiler bestens. Unter ihrer künstlerischen Leitung werden die Musiktage auf dem bekannt hohen Niveau weitergeführt. Vor über 45 Jahren hat Klaus Lauer die renommierten und weit bekannten Badenweiler Musiktage gegründet und wurde jüngst mit dem Musikpreis Heidelberger Frühling 2017 für seine Vermittlung klassischer Musik geehrt.