Plakatmotiv der Open-Air-Carmen im Sommer in Braunschweig. Bild: Staatstheater Braunschweig

Plakatmotiv der Open-Air-Carmen im Sommer in Braunschweig. Bild: Staatstheater Braunschweig

Begeisterung für die Oper wecken

Warum nicht? Das Staatstheater Braunschweig geht im Sommer wieder ins Offene und lockt auch Menschen, die sonst vielleicht nicht in die Oper gehen, mit einer Carmen.

Vom 18. August bis 5. September 2018 wird der Braunschweiger Burgplatz wieder zur großen Freiluftbühne: Das Staatstheater Braunschweig zeigt mit Unterstützung des örtlichen Energieversorgers Georges Bizets Oper Carmen.  

»Mit Bizets Welterfolg ›Carmen‹ möchten wir an den Start des erfolgreichen Sommer-Open-Airs auf dem Burgplatz vor 15 Jahren erinnern und uns nach einem Abstecher in die Musicalwelt in den vergangenen zwei Jahren erneut der Oper widmen. Unsere Sängerinnen Jelena Kordić und Carolin Löffler sind für die Titelpartie der Carmen eine Idealbesetzung, und mit Generalmusikdirektor Srba Dinić haben wir einen erstklassigen Dirigenten am Pult«, freut sich Dagmar Schlingmann, Generalintendantin des Staatstheaters Braunschweig.  

www.staatstheater-braunschweig.de