Appl und Baillieu im Toccarion in Baden-Baden. Foto: Festspielhaus Baden-Baden

Appl und Baillieu im Toccarion in Baden-Baden. Foto: Festspielhaus Baden-Baden

Benjamin Appl vermittelt Freude an der Musik

Im Toccarion, der Kinder-Musik-Welt des Festspielhauses Baden-Baden, hat der junge Bariton Benjamin Appl gezeigt wie er singt - und wie die Kinder es auch können.

Es war ein besonderer Nachmittag für die 20 Kinder der Grundschule Wöschbach aus dem Pfinztal. Zwei Stunden sind die Zweitklässler mit ihrer Lehrerin Helma Volmer-Weber mit dem Zug angereist, um eine Führung in der Kinder-Musik-Welt Toccarion zu erleben. Doch es war keine gewöhnliche Führung: Der Klassik-Star Benjamin Appl (Bariton) und James Baillieu (Klavier) waren gekommen, um den Kindern die Kunst des Singens näher zu bringen. Am Abend zuvor debütierten die Musiker bei den Baden-Badener Sommerfestspielen im Museum Frieder Burda vor ausverkauftem Saal mit einem Programm, welches Musik und Literatur vereinte.

Im Halbkreis lernten die Grundschüler im Raum der Klangfarben des Toccarion einfache aber für den Gesang grundlegende Atemtechniken. „Beim Einatmen sollte sich der Bauch wölben, beim Ausatmen anspannen“, erklärte der junge Bariton Appl, der zu den größten Sängertalenten der Gegenwart gehört. Zunächst wurden die unterschiedlichen Mundöffnungen bei Vokalen geübt, bis alle Kinder eine Melodie anhand von einem erfundenen Text „Papa hat einen Kopf wie ein Bing Bong Ball“ unbekümmert und schwungvoll sangen.

Nachdem unterschiedliche Musik-Stationen ausprobiert wurden, bereiteten Appl und Baillieu am Klavier Franz Schuberts Lied „Erlkönig“ in Anlehnung an Goethes Gedicht kindgerecht auf. Gleich zweimal wurden der Erzähler, der Erlkönig, der Vater und der Sohn in szenischen Interpretationen durch Gesten dargestellt. Anschließend verabschiedeten sich die beiden Künstler, um ihren Flug nach London nicht zu verpassen. „Rising-Stars“ sind von den größten europäischen Konzerthäusern ausgewählte junge Künstler, die auf Einladung dieser Veranstaltungshäuser eine Europa-Tournee unternehmen.

Mit zwei Musikern der Baden-Badener Philharmonie geht es am Sonntag, 17. Juli 2016 in der „musikalischen Blechfabrik“ weiter im Programm des Toccarion.

www.toccarion.de