Cremona vergibt Musikpreis

Das finnische Festival Kuhmo Chamber Music erhält den Cremona Music Award in der Kategorie Projekte.

Die Jury lobte das Kuhmo Festival, bei dem rund 100 Konzerte innerhalb von zwei Wochen stattfinden. In diesem Jahr in der zweiten Juli-Hälfte. Auch die Kombination bekannter Werke mit Entdeckungen sowie die Mischung der engagierten Musiker finden Anklang.

Das Kuhmo Festival sei ein innovatives Beispiel dafür, wie durch das Engagement der Musiker die Musik im Mittelpunkt stehe.

In diesem Jahr erhalten den Cremona Award außerdem der Dirigent Valery Gergiev, der Geiger Maxim Vengerov und der Komponist Giya Kancheli. Der Award wird seit 2014 vergeben. Ende September beherbert die Heimatstadt von Stradivari, Guarneri und Amati viele internationale Instrumentenbauer rund um die Zeremonie der Preis-Übergabe.


kuhmofestival.fi