Berliner Philharmonie. Foto: Lauterbach

Berliner Philharmonie. Foto: Lauterbach

Einmal ein Philharmoniker sein ...

"BE PHIL Orchestra" beim Tag der offenen Tür am 21. Mai 2018 in der Berliner Philharmonie – ein großes Laienorchester spielt Brahms' Erste Symphonie unter der Leitung von Sir Simon Rattle.

Das Education-Programm der Berliner Philharmoniker ruft interessierte Laienmusikerinnen und -musiker dazu auf, sich für das BE PHIL Orchestra beim Tag der offenen Tür am 21. Mai 2018 in der Philharmonie zu bewerben. Unter der Leitung von Chefdirigent Sir Simon Rattle wird die Erste Symphonie von Johannes Brahms gemeinsam mit Mitgliedern der Berliner Philharmoniker und der Karajan-Akademie aufgeführt. Die Einstudierung erfolgt durch Stanley Dodds und weitere Mitglieder der Berliner Philharmoniker. Gesucht werden 100 Laienmusiker aus aller Welt, die sich im Vorfeld per Video bewerben. Vom 3. – 10. Januar 2018 können die Videos auf einer eigens dafür eingerichteten Webseite hochgeladen werden. Aus den ersten 1000 Bewerbungen wird eine Jury der Berliner Philharmoniker die Mitglieder des BE PHIL Orchestra auswählen. Diese werden am 1. Februar 2018 bekanntgegeben. Die Probenphase mit abschließendem Konzert in der Philharmonie findet vom 17. - 21. Mai 2018 in Berlin statt. Das Konzert wird live in der Digital Concert Hall übertragen.

www.berliner-philharmoniker.de/bephil