LGT Young Soloists. Foto: Paul Fenkart

LGT Young Soloists. Foto: Paul Fenkart

Ensemblemitglieder haben mehr als 80 Preise

Beim Rheingau Musik Festival gibt das Ensemble LGT Young Soloists, dessen Mitglieder zwischen zwölf und 23 Jahren jung sind, sein Festspieldebut.

Am Donnerstag, den 27. Juli 2017 um 20 Uhr, tritt das junge Streicherensemble beim diesjährigen Rheingau Musik Festival im Kreuzgang des Kloster Eberbach auf. Als Solisten sowie im Ensemble interpretieren die jungen Musiker im Alter zwischen 12 und 23 Jahren, die gemeinsam als Solisten bereits mehr als 80 Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen haben, Werke verschiedener Komponisten.

Zu hören sind unter anderem Tschaikowskis „Andante Cantabile op. 11“ und die „Tschaikowski-Variationen“ von Arenski. Auch Werke, wie die Suite Nr. 3 op. 19,1 für Violine, Viola und Streichorchester von Kurt Atterberg, der als bekannter Symphoniker der schwedischen Spätromantik gilt, die „Carmen“-Fantasie des deutsch-amerikanischen Filmmusikkomponisten Franz Waxman und "Navarra" von Pablo Sarasate, gehören zum Programm.

Die LGT Young Soloists wurden im Jahr 2013 von Alexander Gilman, Konzertmeister und künstlerischer Leiter des Ensembles, und der Pianistin Marina Seltenreich ins Leben gerufen. Das international besetzte Streicher-Ensemble aus jungen Solisten tritt weltweit auf.

Die jungen Talente treten dabei unter ihresgleichen als Solisten im eigenem Orchester auf, begleiten sich gegenseitig. Als erstes Jugendorchester weltweit veröffentlichten die LGT Young Soloists 2015 auf RCA Red Seal (Sony) ihr Album Italian Journey mit Werken verschiedener, überwiegend italienischer Komponisten. Ihre zweite CD "Russian Soul" beinhaltet Werke der Komponisten Tschaikowsky, Arenski, Rachmaninoff, Glinka und Kussewitzi. Zu den Höhepunkten im Sommer 2017 gehören neben dem Debüt beim Rheingau Musik Festival der Auftritt in der Tonhalle Zürich und das erste Engagement als Orchestra in Residence mit vier Konzerten und zwei öffentlichen Proben in Mattsee in Österreich.