Bühnenbild-Entwurf für Carmen am Erfurter Dom. Foto: Lutz Edelhoff

Bühnenbild-Entwurf für Carmen am Erfurter Dom. Foto: Lutz Edelhoff

Freiheitskampf auf Schrottautos

Das erste Vierteljahrhundert Domstufen-Festspiele in Erfurt wird mit einer Aufführung von Bizets Carmen begangen. Premiere ist am 3. August.

Für die Carmen-Inszenierung von Guy Montavon will Ausstatter Hank Irwin Kittel einen Berg von Schrottautos vor die Stufen des Erfurter Doms bringen lassen. In rund 20 Vorstellungen zeigt das Theater Erfurt den Opernklassiker bei den Domstufen-Festspielen. Premiere ist am 3. August. Ensemble, Chor und Orchester des Erfurter Theaters werden durch Gastsänger ergänzt.

www.domstufen-festspiele.de