Der Jugendchor des Romain-Rolland-Gymnasiums Dresden wird den Dresdner Kammerchor und Hans-Christoph Rademann durch die Konzertsaison 2017/18 begleiten. Foto: Dresdner Kammerchor

Der Jugendchor des Romain-Rolland-Gymnasiums Dresden wird den Dresdner Kammerchor und Hans-Christoph Rademann durch die Konzertsaison 2017/18 begleiten. Foto: Dresdner Kammerchor

Fünfte Schulchor-Patenschaft

Der Dresdner Kammerchor unter Leitung von Hans-Christoph Rademann hat sich zum Ziel gesetzt, durch Patenschaften mit Schulchören die Begeisterung für die Musik weiterzugeben.

Für die Schulchor-Patenschaft des Dresdner Kammerchores in der kommenden Saison wurde der Jugendchor des Romain-Rolland-Gymnasiums ausgewählt. Mehrere Monate dürfen die Jugendlichen die Profis begleiten, werden von Mentoren mit Einzelstimmbildung individuell gefördert, erleben gemeinsame Probenarbeit und besuchen Konzerte. Herzstück ist die Mitgestaltung des Pogrom-Gedenkkonzertes am 10. November 2017 in der Dresdner Annenkirche.

„In der jungen Generation die Begeisterung für klassische Musik zu wecken – eine Begeisterung, die hoffentlich ein Leben lang anhält –, diese Aufgabe ist für mich und den Dresdner Kammerchor eine Herzensangelegenheit“, sagt Chefdirigent Hans-Christoph Rademann.

„Wir freuen uns sehr, dass unsere Schulchor-Patenschaft nun in die fünfte Runde geht: in einer neuen, vertieften Form, die sich auf die ganze Konzertsaison erstreckt“, so Agnes Böhm, Geschäftsführerin des Kammerchores. „Regelmäßig werden die beiden Chöre einander begegnen und miteinander singen. Die Jugendlichen sollen hier nicht nur stimmlich gefördert werden, sondern vor allem auch Neues kennenlernen und Neues ausprobieren, Offenheit erleben und selbst kreativ werden – zum Beispiel beim Gestalten von Konzerteinführungen oder in einem Workshop im Rahmen unserer Chorwerkstatt für Neue Musik „CoroTopia“ im April 2018.“

Seit 2013 schreibt der Dresdner Kammerchor Schulchor-Patenschaften aus, um die sich alle interessierten Schulen bewerben können. In den vergangenen Jahren wurden der Jugendchor der Evangelischen Schulgemeinschaft Annaberg-Buchholz, der Chor des Vitzthum-Gymnasiums Dresden, der Chor der Rudolf-Hildebrand-Schule Markkleeberg und der Schulchor des Carl-von-Bach-Gymnasiums Stollberg/Erzgebirge mit einer Patenschaft gefördert.

Die SchulchorPatenschaft mit dem Jugendchor des Romain-Rolland-Gymnasiums Dresden (Leitung: Katja Schöne) beginnt mit dem Saisonstart im September 2017.