Loriots Inszenierung von Flotows Martha läuft am Gärtnerplatz in München. Foto: Christian Pogo Zach

Loriots Inszenierung von Flotows Martha läuft am Gärtnerplatz in München. Foto: Christian Pogo Zach

Gärtnerplatz-Theater in München

Loriots schon legendäre Inszenierung der romantisch-komischen Oper Martha von Friedrich von Flotow ist vom 11. bis 30. Januar am Gärtnerplatz-Teater in München zu sehen.

In Loriot-typischer detailgenauer Deutung der musikalisch raffinierten Spieloper von Friedrich von Flotow beschreibt Loriot die Handlung mit zauberhafter Ironie und schafft dazu mit seinem bildnerischen Können einen delikaten Rahmen in Bühnenbild und Kostümen. Als sich Lady Harriet Durham, ein Edelfräulein der englischen Königin, wieder einmal schrecklich langweilt, kommt ihr die rettende Idee: Gemeinsam mit ihrer Vertrauten Nancy verkleidet sie sich als Bauernmagd »Martha« und lässt sich auf dem Markt von Richmond auch prompt vom reichen Pächter Plumkett und seinem Ziehbruder Lyonel engagieren. Naturgemäß erweisen sich die edlen Damen dort als wenig brauchbar für die Hausarbeit – doch umso geeigneter für anderes ...