Frisch restauriert: Die Steinmeyer-Orgel in Mannheims Christuskirche. Foto: Spogis

Frisch restauriert: Die Steinmeyer-Orgel in Mannheims Christuskirche. Foto: Spogis

Größte Denkmalorgel Baden-Württembergs

Als Mannheimer Wunderwerk bezeichnete der Komponist Sigfrid Karg­-Elert die Steinmeyer-Orgel in der Mannheimer Christuskirche. Das imposante Instrument erklingt nach zweijähriger Restaurierung wieder.

Nach zwei Jahren geht am kommenden Wochenende die Generalsanierung der Steinmeyer-Orgel in der Christuskirche Mannheim zu Ende, die mit mehr als 900.000 Euro Gesamtkosten von Mäzenen, der Landeskirche und dem Denkmalamt getragen wurde. Die auch „Mannheimer Wunderwerk" genannte größte Denkmalorgel Baden-Württembergs erklingt erstmals wieder vollständig am Sonntag, 16. September um 17 Uhr in einem Orgel-Orchesterkonzert mit Josef Rheinbergers Orgelkonzert Nr. 2 und der berühmten Orgelsinfonie von Camille Saint-Saëns. Ausführende sind Carmenio Ferrulli, Orgel und die Sinfonietta Mannheim unter der Leitung von Johannes Michel.

www.christuskirche.org