Vazgen Ghazaryan. Foto: Lutz Edelhoff

Vazgen Ghazaryan. Foto: Lutz Edelhoff

"Ich bin einfach nur stolz!"

Die Theater Erfurt-Ensemblemitglieder Vazgen Ghazaryan und Won Whi Choi sind für die Spielzeit 2017/18 an die Metropolitan Oper in New York engagiert worden.

 

 

Der Bassist Ghazaryan und der Tenor Choi hatten Ende November für einige der Met geplanten Produktionen vorgesungen und auf Anhieb überzeugt.

Über die Details der Engagements wurde mit allen Sängern bis zur Veröffentlichung des neuen Spielplans der Metropolitan Opera Stillschweigen vereinbart.

Der gebürtige Armenier Vazgen Ghazaryan gehört seit 2007 fest zum Ensemble des Theaters Erfurt, der Koreaner Won Whi Choi seit 2015.

Generalintendant Guy Montavon: „Ich bin einfach nur stolz! Das Publikum in Erfurt weiß längst, dass beide hervorragend singen können. Ein Engagement an einem der weltweit führenden Opernhäuser bedeutet einen riesen Sprung in der Karriere eines Sängers, und ich gratuliere Vazgen Ghazaryan und Won Whi Choi dazu von Herzen.“

Wer wissen möchte, wie die beiden singen - und das ist sehr gut - der möge ihre Namen bei Youtube eingeben und erhält einen ersten Eindruck, um zu wissen, wie man singen muss, um aus Thüringen an den Hudson River zu kommen.