Logo Jazz in den Ministergärten.

Logo Jazz in den Ministergärten.

Jazz in Berlin als Ländersache

Mit nur einem Ticket sind auf fünf Bühnen fünfzehn Bands, Ensembles, Solistinnen und Solisten aus sieben Ländern erleben: das gibt es beim Jazz in den Ministergärten am 12. Oktober 2018.

Dazu locken die im Rahmen des Berliner „Festival of Lights“ illuminierten Landesvertretungen mit kulinarischen Genüssen und regionaltypischen Getränken. In der Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern treten ab 19:00 Uhr (Einlass: 18:30 Uhr) aus der Universitäts‑ und Hansestadt Greifswald das Johann Putensen Trio und aus der schwedischen Partnerregion Skåne das Performance-Duo Filip Jers und Henrik Hallberg auf. Der Botschafter des Königreichs Schweden in Deutschland Per Thöresson wird den schwedischen Beitrag um 20:15 Uhr gemeinsam mit der Bevollmächtigten des Landes Mecklenburg-Vorpommern beim Bund, Staatssekretärin Bettina Martin präsentieren.   

www.jazzindenministergaerten.de.