Linn-Records verschenkt hochwertige Klangerlebnisse

Pünktlich zum Beginn der Adventszeit hat Linn wieder eine Gratis-Aktion gestartet: vier „Kollektionen“ im wöchentlichen Wechsel, natürlich alle in 24 Bit mit Abtastraten bis 192 kHz.

Jeden Montag im Dezember steht eine neue Kollektion aus dem Repertoire von Linn Records zum Gratis-Download bereit, darunter Aufnahmen mit der Jazz-Sängerin Claire Martin, der Pianistin und Sängerin Liane Carroll sowie ein Auszug aus den Mozart-Sinfonien mit dem Scottish Chamber Orchestra.

Linn ist neben seinen hochklassigen HiFi-Systemen auch für das hauseigene Jazz- und Klassik-Label „Linn Records“ bekannt. Genau mit diesem Ableger möchten die Schotten Musikinteressierten eine vorweihnachtliche Freude bereiten. Dabei handelt es sich um hochaufgelöste Musikdaten, die mit einer Dynamik-Auflösung von 24 Bit weit oberhalb der gewohnten CD-Qualität liegen und sich über jeden Computer und die allermeisten Medien- oder Netzwerkspieler abspielen lassen.

Eine Schnupper-Kollektion mit einigen berühmten Sound-Tracks steht ab sofort bereit auf www.linn.co.uk/christmas