Christian Zacharias. Foto: Marc Vanappelghem

Christian Zacharias. Foto: Marc Vanappelghem

Musikalischer Sommer in Zermatt

Die Teilnehmer des Clara-Haskil-Wettbewerbs, der unter Leitung von Christian Zacharias steht, wetteifern im August in Zermatt miteinander.

Das 27. Internationale Clara Haskil Wettbewerb findent in Vevey (Schweiz) vom 17. bis 25.08.2017 statt. Der deutsche Pianist und Dirigent Christian Zacharias ist Präsident der Jury des Clara Haskil Wettbewerbs.  Die 26 Kandidaten, die die erste Hürde schon geschafft haben, sind:

Alberto Ferro
Mao Fujita
Tomas Alegre
John Gade
Cristian Sandrin
Aristo Sham
Hannah Byun
MinJun Lee
Alexandre Chenorkian
Seika Ishida
Ana Gogava
Alexandra Sikorskaya
Frederic Bager
Jin-Hyeon Lee
Ismael Margain
Marianne Salmona
Xiaopei Xu
Elizaveta Ukrainskaia
Airi Katada
Kyuho Han
Orlando Bass
Leon-Min Park
Fumo Ishii
Jeanne-Amièle Lusignan
Stipe Bilic
Giuseppe Guarrera

Gleichzeitig wird Christian Zacharias diverse Konzerte in Zermatt geben. Das Zermatt Music Festival & Academy findet jedes Jahr rund um das Scharoun Ensemble der Berliner Philharmoniker statt. Diese  Musiker haben in der Berliner Philharmoniker wichtige Rollen inne. Zudem führen sie internationale Karrieren als Kammermusiker und im Scharoun Ensemble, das seit über 30 Jahren aktiv ist. In Ergänzung zu einer regen internationalen Konzerttätigkeit engagieren sich die Musiker des Scharoun Ensembles als Dozenten wie z.B. bei dem 2005 gegründeten und künstlerisch von ihnen gestalteten Zermatt Music Festival. Hier finden neben hochkarätig besetzten Konzerten jeden Sommer musikalische Workshops statt, die jungen Musikerinnen und Musikern die Chance bieten, mit den Mitgliedern des Scharoun Ensembles zusammenzuarbeiten. Internatonale Spitzensolisten konzertieren zudem jedes Jahr in Zermatt. Konzerte gibt es in Zermatt selbst, in der Riffelalp-Kapelle, in der Fondation Gianadda (Abschlusskonzert). Jedes Jahr wird der Stummfilm "In Sturm und Eis" über die Besteigerung vom Lyskamm aus 1921 mit Originalmusik von Paul Hindemith in diversen Orten gezeigt. Dieses Jahr wird er in der Monte Rosa Berghütte, 2883 m., gezeigt!