Riccardo Muti. Foto: Silvia Lelli/Riccardomutimusic

Riccardo Muti. Foto: Silvia Lelli/Riccardomutimusic

Muti verlängert in Chicago

Riccard Muti, seit 2010 Musikchef in Chicago, verlängert seinen bis 2020 datierten Vertrag um zwei Jahre. Die musikalische Beziehung findet er einfach zu gut, um früher aufzuhören.

Muti kommentierte seine vorzeitige Vertragsverlängerung in Chicago so: "Ich habe großen Respekt vor den Musikern des Chicago Symphony Orchestra und empfinde große Zuneigung zu ihnen. Unsere Beziehung wächst Jahr für Jahr. Aus diesem Grund habe ich entschieden, noch zwei zusätzliche Jahre weiterzumachen. Ich freue mich darauf, weiterhin wunderbar mit meinem CSO zu musizieren und das mit dem Publikum der großartigen Stadt Chicago und mit der ganzen Welt zu teilen. Ebenso freue ich mich darauf, weiterhin auf Tour mit dem Orchester zu gehen und mit ihm Aufnahmen zu machen." Und das Orchester lässt wissen, es sei "extremly happy" über die Zusage Mutis, zwei weitere Jahre in Chicago zu bleiben.