Nachrichten-Frontmann zu Klassik Radio

Ulrich Deppendorf, eines der bekanntesten Fernsehgesichter Deutschlands, ist ab Mai mit einer eigenen Sendung exklusiv für Klassik Radio tätig. Dies hat der Sender mitgeteilt. Deppendorf prägte wie kaum ein anderer über viele Jahre die Hauptstadt- und Politikberichterstattung der ARD.

Erstmalig ab 5. Mai kommentiert der Experte bei Klassik Radio in "Deppendorfs Woche" die wichtigsten politischen und gesellschaftlichen Ereignisse. Mit Ulrich Deppendorf kommt eine weitere renommierte Persönlichkeit zu Klassik Radio. Der meist verbreitete Sender Deutschlands setzt damit den strategischen Ausbau seines Programms konsequent fort. Vor etwa einem Jahr ging Deppendorf in Rente, begleitete u. a. aber die Bundesversammlung in diesem Jahr für den Fernsehsender Phoenix. Ab 5. Mai ist Deppendorf immer freitags um 7:40 Uhr, 12:40 Uhr und 17:40 Uhr bundesweit bei Klassik Radio zu hören.