Unforgettable: Natalie Cole. Foto: Warner Music Group / Rhino

Unforgettable: Natalie Cole. Foto: Warner Music Group / Rhino

Natalie Cole ist tot

Die Tochter von Nat King Cole starb im Alter von 65 Jahren in Los Angeles. Bekannt wurde sie vor allem durch ihr Album "Unforgettable", erschienen beim Label Warner, mit dem sie Bezug auf das Wirken ihres 1965 verstorbenen Vaters genommen hatte.

Die Grammy-Preisträgerin hatte lange unter einer Drogensucht gelitten. In der Folge hatte sie ein Nierenleiden und erhielt vor einigen Jahren die Spenderniere eines Fans. Der Tod trat Medienberichten zufolge durch Herzversagen ein. Natalie Cole war vor allem als Soul-Sängerin bekannt geworden. Im FONO FORUM fand sie zuletzt in der November-Ausgabe 2015 Erwähnung, weil sie als Sängerin auf der CD "Mosaic Project - Love and Soul" von Terri Lyne Carrington mitgewirkt und den Gospel "Come Sunday" intepretiert hat.