Yannick Nézet-Séguin. Foto: Hans van der Woerd

Yannick Nézet-Séguin. Foto: Hans van der Woerd

Nézet-Séguin früher an die Metropolitan

Bereits im September dieses Jahres und damit zwei Jahre früher als ursprünglich angekündigt übernimmt Yannick Nézet-Séguin die musikalische Leitung der Metropolitan Opera.

In der kommenden Spielzeit wird Nézet-Séguin La Traviata, Pelléas et Mélsande und Dialogues des Carmélies dirigieren. Zudem gab die Met die 15-Millionen-Dollar-Stiftung der Familie Neubauer bekannt, die u. a. die Live-Übertragungen aus der Met in Kinos unterstützt. Offenbar dient die Summe nun auch der Finanzierung des neuen Musikchefs, so dass dessen Position nun "The Jeannette Lerman-Neubauer Music Director" genannt wird.