Aus dem Logo der Händelfestspiele Göttingen.

Aus dem Logo der Händelfestspiele Göttingen.

Noch Platz für Barockfreunde

Fast keine Veranstaltung ausverkauft: Die Händelfestspiele Göttingen starten mit freien Plätzen.

Am Freitag, 17. Mai 2019, starten die diesjährigen Internationalen Händel-Festspiele Göttingen. Für fast alle der rund 60 Veranstaltungen in Göttingen und der Region gibt es noch Karten, wie die PR-Agentur der Festspiele meldet. Händels frühe Oper „Rodrigo" hat am Freitag, 17. Mai 2019, um 18.00 Uhr Premiere. Die zweite Aufführung folgt am Sonntag, 19. Mai 2019 um 17.00 Uhr. Mit dem Oratorium „Saul" bringen die Festspiele am Samstag, 18. Mai 2019 ab 18.00 Uhr erstmals das FestspielOrchester Göttingen in voller Besetzung in die St. Blasius-Kirche. Die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2019 finden vom 17. bis 26. Mai unter dem Motto „Magische Saiten" statt. Für fast alle der rund 60 Veranstaltungen in Göttingen und der Region gibt es noch Karten.

www.haendel-festspiele.de