Buffzack. Foto: Jazzkeller Pressefoto

Buffzack. Foto: Jazzkeller Pressefoto

Puffzack auf den Oidn Wiesn

Die Jazz-Hochburg Burghausen steigt mit jungem, frischem Groove am 6. Oktober 2018 in den Countdown zur 50. Jazzwoche ein.

Die Band mit dem lautmalerischen Namen „Buffzack“ unterhalten 2018 nicht nur auf der Oidn Wiesn im Herzkasperlzelt, sondern grooven die Burghauser am 6. Oktober 2018 ab 20 Uhr im Burghauser Jazzkeller. Das Konzert von Buffzack ist der Auftakt des Burghauser Jazzherbstes und der Start des großen Countdowns zur 50. Jubiläums-Jazzwoche (26. – 31. März 2019). Mit Schlagzeug, Trompete, Posaune und Tuba präsentiert Buffzack eine Mischung aus Jazz, Hip Hop, Metal-Riffs und alpenländischen Klängen.   

Gewürzt mit Humor und Poesie lassen die vier bunt gewandeten jungen Herren aus München eine Musik erklingen, die zwischen virtuosen Soli und beruhigender Schlichtheit, zwischen anspruchsvollem Jazz und harten Beat pendelt. Es muss wohl eine enorme Bandbreite sein, weswegen es Augenzeugenberichten zufolge auf Buffzack-Konzerten zu teils verstörenden Situationen gekommen sein soll, als düstere Metal-Fans Arm in Arm mit lederhosentragenden Volksmusikfans schunkelten.  

www.b-jazz.com.