Joyce DiDonato. Foto: Simon Pauly

Joyce DiDonato. Foto: Simon Pauly

Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker

Das Silvesterkonzert der Berliner Philharmoniker unter Simon Rattle mit Joyce DiDonato gibt es im Radio und im Fernsehen.

Die Silvesterkonzerte der Berliner Philharmoniker sind mittlerweile Tradition. In diesem Jahr ist Joyce DiDonato der Stargast des Abends. Sie hat mit ihrem flexiblen, schlanken und zugleich dunkel timbrierten Mezzosopran schon mehrfach das Publikum der Philharmonie begeistert. Zum Ausklang des Jahres 2017 präsentiert sie eine Auswahl von Orchesterliedern von Richard Strauss, darunter "Zueignung", das erste veröffentlichte Lied des Komponisten, und "Morgen", das Hochzeitsgeschenk des Komponisten an seine Frau Pauline, einer Sängerin und begnadeten Interpretin seiner Werke. Dazu gibt es unterhaltsame Werke von Antonín Dvořák, Igor Strawinsky und Dmitri Schostakowitsch. Am Pult steht Simon Rattle. Das Kulturradio des rbb überträgt ab 17.25 Uhr live, der Fernsehsender ARTE um 18.40 Uhr zeitversetzt.