Cellistin Janina Ruh. Foto Irène Zandel

Cellistin Janina Ruh. Foto Irène Zandel

Talente auf Sendung

SWR2 fördert Klassiktalente drei Jahre lang mit Sendungen und Aufnahmen im Produktionsstudio, mit Auftritten bei den renommierten Konzertreihen des Senders und als Solisten des SWR Symphonieorchesters.

Acht junge Musiker gestalten am 10. Februar 2017 erstmals einen Tag lang das Klassik-Programm in SWR2. Die jungen Musiker, die das Kulturradio mit seinem Programm „SWR2 New Talent“ fördert, sind allesamt künstlerische Persönlichkeiten, musikalisch und technisch brillant und im besten Sinne eigenwillig.

Am ersten SWR2 New Talent Day machen die New Talents nicht nur das Musikprogramm: Sie erzählen, wer und was sie am meisten geprägt und das musikalische Feuer in ihnen entfacht hat, wofür sie brennen und wie ihr musikalischer Alltag aussieht. Und natürlich kann man alle New Talents live und in Mitschnitten der SWR-Konzertreihen hören: Der Pianist Alexej Gorlatch und die Opernsängerin Hanna-Elisabeth Müller gehören inzwischen zu den „Ehemaligen“ und machen auf den Konzert- und Opernbühnen der Welt Karriere.

Die Cellistin Janina Ruh studiert „nebenher“ Gesang und wird im „SWR2 Abendkonzert“ live mit dem SWR Symphonieorchester spielen. Jakob Encke, Daniel Stoll, Sander Stuart und Leonard Disselhorst vom „vision string quartet“ haben im November 2016 beim Concours de Genève sämtliche Preise gewonnen, die es bei diesem renommierten Wettbewerb zu gewinnen gibt. Der Trompeter Simon Höfele ist Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs 2016.

Sendungen

„SWR2 New Talent Day“ mit Alexej Gorlatch, Klavier, Simon Höfele, Trompete, Hanna-Elisabeth Müller, Sopran, Janina Ruh, Cello und Sopran, „vision string quartet“, Streichquartett.

SWR2 Treffpunkt Klassik, 10:30 Uhr: Junge Musiker im Gespräch über ihre Lieblings-CDs

SWR2 Mittagskonzert, 13:05 Uhr: Die „amtierenden“ und die „ehemaligen“ SWR2 New Talents in SWR-eigenen Konzertmitschnitten

SWR2 Cluster, 15:05 Uhr: Das Musikmagazin im Zeichen der Stars von morgen

SWR2 Abendkonzert, 20:03 Uhr, Live: Preisträgerkonzert des SWR Symphonieorchesters, u. a. mit der Cellistin Janina Ruh, aus der Stuttgarter Liederhalle