Semperoper - Offene Tür. Foto: Daniel Koch

Semperoper - Offene Tür. Foto: Daniel Koch

Technik-Show und Speed-Dating

Über 10.000 Gäste kamen zum »Tag der offenen Semperoper« und zum »Auftakt«-Konzert der Semperoper in Dresden.

Am »Tag der offenen Semperoper« besuchten über 10.000 Interessierte das Opernhaus, die Werkstätten und das Funktionsgebäude. Zahlreiche Aktionen wie das »klingende Glücksrad« die Vorstellung von Berufen an der Oper beim »Semper-Speed-Dating« oder die Chance beim »Semper-Star für einen Tag!« einmal selbst vor einer Jury und Publikum zu singen, nahmen die Besucherinnen und Besucher ebenso begeistert an wie die offenen Proben des Balletts und die offene Probe zu »Don Giovanni«. Großer Beliebtheit erfreuten sich auch die insgesamt fünf Technikshows und die Rundgänge durch die Dekorations- und Kostümwerkstätten.  

Am Abend gaben Solisten aus dem Sängerensemble der Semperoper und das Semperoper Ballett mit der nahezu ausverkauften »Auftakt!«-Vorstellung eine musikalische Kostprobe aus den Premieren der aktuellen Spielzeit.