WDR Big Band im Kölner Gloria Theater. Foto: WDR

WDR Big Band im Kölner Gloria Theater. Foto: WDR

WDR Musikvermittlung

In einem neuen Projekt der WDR Musikvermittlung beraten Mitglieder der WDR Big Band andere Jazzmusiker zu vielen Fragen des praktischen Musikerlebens.

Worauf muss man beim Improvisieren in der Big Band achten? Was sind „Latin Bass“ und „Rock Bass“ und wie bekommt man eigentlich den Swing in die Musik? Diese und viele weitere Fragen werden beim neuen Projekt der WDR Musikvermittlung, dem Workshoptag mit der WDR Big Band, im Kölner Funkhaus am Wallrafplatz am 2. Februar 2019 (10-16:00 Uhr) beantwortet. Von „Wie stimme ich eigentlich richtig?“ über instrumentenspezifische Coachings für Trompete, Posaune, Klavier und Bass bis hin zur Frage der Vermarktung werden von den Profis der WDR Big Band so ziemlich alle Tipps und Tricks verraten, die es braucht, um die eigenen musikalischen Fähigkeiten zu verfeinern. Workshoptag mit der WDR Big Band Informationen zu den angebotenen Kursen finden sich unter folgendem Link:

www1.wdr.de/orchester-und-chor/wdrmusikvermittlung/workshop-wbb-100.html