< Vorheriger Artikel
22.10.2015 08:35 Alter: 3 yrs

Auch mit neuem Oberbürgermeister - Post gibt Bonn kein Geld für Beethoven-Festspielhaus


Ashok-Alexander Sridharan hat in Bonn das Amt des Oberbürgermeisters angetreten. Die Deutsche Post wird dennoch nicht von ihrem "Nein" zu einem Beethoven-Festspielhaus abrücken. Auf Anfrage erklärte die Presseabteilung des Konzerns: "Die Beendigung des Projektes Beethoven Festspielhaus ist nicht mit der Person des Oberbürgermeisters der Stadt Bonn verbunden. Ausschlaggebend war der fehlende, für ein Projekt dieser Größenordnung aber notwendige, Schulterschluss über viele Körperschaften und Institutionen hinweg."

In welcher Weise sich die Post im Jubilläumsjahr 2020 einbringt, ist noch nicht entschieden. Hierzu hieß es: "Als globales Unternehmen mit Sitz in der Geburtsstadt Ludwig van Beethovens sondiert die Deutsche Post DHL Group derzeit gemeinsam mit dem Beethoven-Haus sowie dem Beethovenfest Optionen, um die Feierlichkeiten rund um den 250. Geburtstag Beethovens sowohl vor Ort als auch weltweit unterstützen und mitgestalten zu können."