29.09.2016

Christian Gerhaher Sänger des Jahres

Stuttgarts Abo auf das Opernhaus des Jahres

Immer wieder Stuttgart: Eine internationale Kritikerumfrage des Fachmagazins Opernwelt kürt das Haus wegen der vergangenen Spielzeit zum Opernhaus des Jahres - bereits zum sechsten Mal. Die Inszenierung des Jahres gab es in Basel mit "Donnerstag aus Licht", deren Livestream am Einspruch aus der Stockhausen-Stiftung zu scheitern droht.

Artikel lesen
29.09.2016

Die Digitalisierung könnte gute Suchhilfe bieten

Projekt zur automatischen Erkennung von Musiknoten

Immer wieder Bayern: Im Rahmen ihrer umfassenden Digitalisierungsstrategie startet die Bayerische Staatsbibliothek ein zwölfmonatiges Projekt im Bereich Optical Music Recognition (OMR).

Artikel lesen
29.09.2016

Gürzenich-Orchester startet mit altem Bekannten

Kitajenko und Köln - eine lange Partnerschaft

Sie arbeiten seit drei Jahrzehnten immer wieder zusammen und haben u. a. alle Schostakowitsch-Sinfonien miteinander aufgenommen. Zu Beginn der neuen Saison musizieren das Kölner Gürzenich-Orchester und Dmitri Kitajenko wieder gemeinsam.

Artikel lesen
29.09.2016

Meisterkurs auch im Internet

Junge Sänger live im Coaching

Kaum ein gesellschaftlicher Bereich, in dem die Bertelsmann-Stiftung nicht ihre Spuren hinterlässt. Mit dem Wettbewerb und den Meisterkursen unter dem Motto Neue Stimmen auch in der Musikwelt. Mit Anatoli Sivko tritt ein Sieger von 2015 jetzt bei Rolando Villazón auf.

Artikel lesen

Anzeige:

28.09.2016

Künstlerische Freiheit erst in 61 Jahren?

Streit um Stockhausen-Inszenierung

Das Theater Basel legt offen, wie die Stockhausen-Stiftung versucht, einzugreifen - begründet offenbar damit, dass die Regie "zahlreiche Partiturvorgaben Stockhausens missachtet und die Handlung in wesentlichen Aspekten so verändert hat, dass Stockhausens Kernaussage vom Donnerstag aus Licht nicht mehr nachvollziehbar ist."

Artikel lesen
28.09.2016

Marek Janowski und die Architektur der Musik

Bruckners Fünfte Sinfonie im Berliner Dom

Der Berliner Dom als Klangraum: Am 1. Oktober 2016 führt das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin unter der Leitung seines ehemaligen Chefdirigenten Marek Janowski um 20.00 Uhr Anton Bruckners Sinfonie Nr. 5 B-Dur auf.

Artikel lesen
28.09.2016

München beteiligt sich erstmals

Privatangelegenheit Konzert

Konzerte an Orten, die sonst nicht öffentlich sind: Dies ist das Grundkonzept der Reihe "Musik in den Häusern der Stadt", die in diesem Jahr zum 20. Mal stattfindet und nun bis nach Bayern reicht.

Artikel lesen
28.09.2016

Wider das Tabu vom Sterben

Monforter Zwischentöne am Abgrund des Lebens

Sterben und Sterben lassen - bei den Monforter Zwischentönen geht es ums Loslassen, auch das des eigenen Lebens. Hat das etwas mit der politischen Stimmung im Land zu tun? Keine Ahnung. Halten wir uns lieber an den Messias von Händel.

Artikel lesen
27.09.2016

Die Sizilianerin singt ein Galakonzert

Lucia Aliberti gibt einen Meisterkurs

Obwohl ihre Auftritt selten sind und ihre Diskografie überschaubar ist, bleibt Lucia Aliberti eine jener Sängerinnen, die unvermindert Emotionen auslösen. Das wird in Regensburg nicht anders sein.

Artikel lesen
27.09.2016

Wettbewerb wird international

Sänger aus der ganzen EU können mitmachen

Selbst der Bundeswettbewerb Gesang kommt nicht mehr ohne Daniel Hope als Moderator aus. Na ja, vielleicht hatte Götz Alsmann keine Zeit. Aber eigentlich geht es ja ohnehin um die jungen Sänger. Die kommen erstmals aus der ganzen EU.

Artikel lesen
27.09.2016

Die Inhalte sollen offenbar nicht verwässert werden

Deutschlandradio Kultur wird umgeflaggt

Deutschlandfunk heißt künftig Deutschlandfunk - bei allen Inhalten. Deutschlandradio Kultur und DRadio Wissen führen ab Mitte des kommenden Jahres den Namen des Kölner Ursprungssenders.

Artikel lesen
26.09.2016

Anna Bonitatibus in Baden-Baden

Aus den Archiven auf die Bühne

Die italienische Mezzosopranistin Anna Bonitatibus singt in Baden-Baden Vertonungen des Opernstoffs um die legendäre Königin Semiramis. Begleitet wird sie vom Prager Barockorchester Collegium 1704 unter der Leitung von Václav Luks.

 

 

Artikel lesen
26.09.2016

Neue Aufgaben und Rückblick in Knabenzeit

Knabensopran, Countertenor, Produzent, Regisseur ...

Emanuel Cencic inszeniert sich gern als Inkarnation barocker Sinnlichkeit. Hinter seinem Erfolg steckt jedoch viel Arbeit. Das ist er von Kindesbeinen nicht anders gewöhnt. Jetzt erscheinen Aufnahmen aus seiner Zeit als Knabensopran.

Artikel lesen
26.09.2016

Heinz Holliger erhält den Robert-Schumann-Preis 2017

Zeitgenosse mit tiefen Wurzeln in der Tradition

Heinz Holliger taucht in den Feuilletons vor allem als Ikone der Neuen Musik auf. Aber er ist auch jahrzehntelanger Interpret der Werke Robert Schumanns. Dafür ehrt ihn nun die Stadt Zwickau.

Artikel lesen
23.09.2016

Inszenierung erweitert Bühnenrealität

Figaro hier, Figaro dort

Leinwände oder gar Bildschirme sind auf Theaterbühnen meist oberflächlich ablenkendes Zubehör überfrachterer Inszenierungen. Schlingensiefs Bayreuther Parsifal war mancher Meinung nach eine Ausnahme. Gibt die Technik auch am Niederrhein Sinn?

Artikel lesen
23.09.2016

Der frühere Kölner GMD auch in Seoul

Stenz lobt koreanische Orchesterkultur

Der Dirigent Markus Stenz kann einen weiteren Posten in seine Vita einfügen. Der Chefdirigent des Netherlands Radio Philharmonic Orchestra und Erster Gastdirigent des Baltimore Symphony Orchestra wird ab Januar 2017 Dirirgent in Residence beim Seoul Philharmonic Orchestra.

Artikel lesen
23.09.2016

Im kommenden Jahr endet die aktuelle Intendanz

Ruhrtriennale-Macher mit Zwischenbilanz

Die Leiter der Ruhrtriennale sind zufrieden mit sich und ihren vielen Mitarbeitern. Der Kartenverkauf verlief erfreulich und die Klarheit der politischen Botschaft kam offenbar gut an.

 

Artikel lesen
22.09.2016

Opernübertragungen im Lichtspielhaus

Covent Garden auf der Leinwand

Mit einer in die Gegenwart gerückten Norma eröffnet die Kino-Sparte des Royal Opera House die Saison der Live-Übertragungen. Im Juni 2017 schließt sich der Kreis mit der Übertragung von Jonas Kaufmanns Rollendebut als Otello.

Artikel lesen
22.09.2016

Bühne frei für den Tanz

Spitzenballett in Dortmund

Gäste aus London, Berlin, Stuttgart und Petersburg kommen zur Ballettgala ins Ruhrgebiet. "Keine Kunstform überwindet derartig spielend Ländergrenzen wie der Tanz", findet der Dortmunder Ballettchef Xin Peng Wang.

Artikel lesen