Musikleben » Klassik-Meldungen » Meldungsdetails
Nächster Artikel >
< Vorheriger Artikel
07.11.2012 09:39 Alter: 1 yrs

Links – Heidelberger Biennale für Neue Musik


Seit zehn Jahren wird im romantischen Heidelberg am Neckar ein Festival veranstaltet, dass sich ganz den Klängen der Moderne verschrieben hat: Links – Heidelberger Biennale für Neue Musik. Es findet im Jubiläumsjahr vom 8. bis zum 11. November statt und präsentiert eine bunte Mischung von Konzerten, Symposien und Vorträgen zum Thema „Neue Musik und Spiritualität“. Im Eröffnungskonzert in der Jesuitenkirche interpretiert die Sopranistin Ruth Ziesak mit dem Organisten Markus Uhl Werke aus Alter und Neuer Musik von Hildegard von Bingen, Olivier Messiaen, Sofia Gubaidulina, Tarquinio Merula und anderen, ein weiteres musikalisches Highlight ist das Orgelrecital am 11. November mit dem berühmten Neue-Musik-Organisten Zsigmond Szathmáry. Er wird ebenfalls in der Jesuitenkirche Stücke von Friedhelm Döhl, Younghi Pagh-Paan, Hans Otte und Isang Yun aufführen. Außerdem gibt es ein „Konzert der Religionen“ mit chinesischer Laute und ceylonesischer Kandyan Drum sowie ein Symposium zum Thema „Musik und Spiritualität“ mit Silke Leopold, Klaus Huber, Corneliu Dan Georgescu, Martin Schüttler u. a..

Karten und weitere Informationen bekommen Sie unter Tel. 06221/54 27 90 oder www.links-biennale.tumblr.com.