Manuel Brug

Manuel Brug, 1965 in München geboren, studierte dort Theaterwissenschaft, Komparatistik, Romanistik und Musikwissenschaft. Nach Stationen bei der »Süddeutschen Zeitung«, »Opernwelt«, »Wochenpost« und »Tagesspiegel« seit 1998 Musikredakteur der »Welt«. 1999 wurde er mit dem Kritikerpreis der Salzburger Festspiele ausgezeichnet. 2003 erschien sein Buch »Die neuen Sängerstimmen«.

Manuel Brug
Manuel Brug