Carlos María Solare

Carlos María Solare studierte Viola in seiner Heimatstadt Buenos Aires und an der Hochschule der Künste in Berlin sowie Musikwissenschaft und Germanistik an der Freien Universität Berlin. Er schloss sein Studium mit einer Untersuchung über das musikalische Theater des spanischen Barock ab. Solare lebt als freischaffender Musiker und Publizist in Berlin. Er schreibt für mehrere deutsche und englische Musikzeitschriften, war Redakteur des Konzertführers Berlin Brandenburg und verfasste Beiträge für MGG (Musik in Geschichte und Gegenwart) und Grove Online. Seine wichtigsten Forschungsgebiete sind das musikalische Theater des 19. und frühen 20. Jahrhunderts und die Geschichte der Aufführungspraxis von Streichinstrumenten.

Carlos María Solare
Carlos María Solare