Gregor Willmes

Gregor Willmes, geboren 1966 in Wanne-Eickel, erhielt privaten Klavier-, Orgel- und Musiktheorie-Unterricht bei Matthias Kreuels. Er studierte in Bochum Musikwissenschaft, Philosophie und Kunstgeschichte und war parallel dazu als nebenamtlicher Organist tätig. Seit 1989 schreibt er für Tageszeitungen und Fachmagazine über Musik. Außerdem hat er Programmhefttexte (Schleswig-Holstein Musik Festival, Rheingau Musik Festival, Salzburger Festspiele), Booklet-Texte (EMI Classics, Deutsche Grammophon) und Buchaufsätze (Harenberg und Bärenreiter Verlag) verfasst sowie als Lehrbeauftragter der Hochschule für Musik Detmold (Abteilung Dortmund) Klaviermusikgeschichte/Literaturkunde unterrichtet. Er volontierte bei der WAZ, arbeitete seit 1997 als Redakteur für die Musikzeitschrift Fono Forum und war von November 2003 bis März 2008 deren Chefredakteur. Seit 2000 gehört er außerdem der Klavierjury des Preises der deutschen Schallplattenkritik an. Derzeit arbeitet er als Kulturmanager für die C. Bechstein Pianoforte-Fabrik in Berlin.

Gregor Willmes
Gregor Willmes