Ax, Kavakos, Yo-Yo Ma | Brahms: Die Klaviertrios

Diese Gesamtaufnahme der Brahms-Klaviertrios mit Staraufgebot knüpft an ein Konzert 2015 in Tanglewood an, wo Ax, Kavakos und Ma den Zyklus erstmals zusammen aufführten. Die später entstandene Einspielung ist eine zartfühlende und feinsinnige Darstellung, aus der auch eine gewisse Gelassenheit und Abgeklärtheit spricht. Man taucht gemeinsam tief ein in den Kosmos Brahms und weiß sich zurückzunehmen. Vom Cello hätte man aber gern mehr gehört, im Gesamtklangbild ist es etwas unterbelichtet. Yo-Yo Mas in den höheren Lagen samtig-weiche Tongebung und seine hypersensible Spielweise sind nämlich Qualitäten für sich.

Norbert Hornig