Reiner H. Nitschke Verlags-GmbH

Zeitschriftenverlag für Motorrad, HiFi und Klassik

Der 1981 gegründete Reiner H. Nitschke Verlag publiziert insgesamt sieben Fachzeitschriften.

Besondere Kompetenz besitzt der Nitschke-Verlag im Zweiradbereich. Mit den Titeln "Motorradfahrer", TOURENFAHRER und MotorradABENTEUER wird ein erheblicher Marktanteil im Segment der Motorradzeitschriften abgedeckt. Der TOURENFAHRER gilt weltweit als stilbildender Trendsetter in Sachen Motorrad-Tourenmagazine, der "Motorradfahrer" ist die Nr. 1 unter den monatlichen Biker-Titeln und MotorradABENTEUER lockt die Lust in uns, mal wieder etwas zu wagen.

Außerdem werden so traditionsreiche Titel wie FONO FORUM, Deutschlands große Klassikzeitschrift, deren Erstausgabe im Jahre 1956 erschienen ist, sowie STEREO, das führende Magazin für qualifiziertes HiFi, sowie die Musikerzeitschrift "drums & percussion" publiziert.

Rund 40 engagierte Mitarbeiter arbeiten fest im Verlag, dazu kommen noch ca. 30 freie Autoren und Fotografen. Nach fünf Jahren in der Burg Veynau siedelte der gesamte Verlag Ende 2002 in das neu entstandene Kultur- und Medien-Zentrum Euskirchen um. Hier, mit eigenem Konzertsaal, großem digitalen Fotostudio, mehreren Hör- und Messräumen und einer eigenen Motorradwerkstatt, können die unterschiedlichen Spezialzeitschriften unter optimalen Bedingungen produziert werden.

Fono Forum am Kiosk

Die Ausgabe Juni 2019 erhalten Sie nicht mehr am Kiosk? Dann bestellen Sie das aktuelle Heft portofrei* beim Nitschke-Verlag unter 02551-650460 oder bestellung@nitschke-verlag.de.

*gilt für den Versand innerhalb Deutschlands und nur bis zum Erscheinen der nächsten Ausgabe



Empfehlungen des Monats

Das Quartetto di Cremona und Eckart Runge spielen Schubert mit einer Intensität, einer Wärme und einem Kontrastreichtum, dass es dem Hörer durch Mark und Bein geht.


Spielerisch präzise und gestalterisch geschlossen präsentiert Tamara Stefanovich vier charakteristische Raritäten von Ives bis Bach. Eine Ausnahme-Veröffentlichung.


Die beiden Leipziger Vokalensembles beglücken in Brumels klangprächtiger Missa durch hohe Stimmkultur, fabelhafte Homogenität und Intonationssicherheit.


Bei Paul Bley klingt es, als erfinde er Töne und Akkorde in just dem Augenblick, selbst wenn es sich um bekannte Stücke handelt. Ein Lehrstück freier Improvisation.


Qobuz-Playlist Jazz


Qobuz-Playlist Klassik


STEREO

Leidenschaft für Technik und Musik


STEREO E-Books

CD-Rezensionen 2016

Trotz Streaming und Vinyl-Revival bleibt die CD der wichtigste Tonträger, wie die unüberschaubare Flut an Neuveröffentlichungen noch immer beweist. Mit ihren umfangreichen Rezensionsteilen bringen die Zeitschriften STEREO und FONO FORUM seit vielen Jahren Transparenz und Übersichtlichkeit. Dafür wählen die Redaktionen die wichtigsten und bemerkenswertesten CDs aus, beurteilen kompetente Musikkritiker den musikalischen Rang und die Tonqualität der zahlreichen vorgestellten Produktionen.

E-Books zu je 4,99 € als EPUB & Mobi zum Download unter: www.stereo-shop.de


Hören am Limit

Lesen Sie alles über die besten Komponenten der High End-Liga im neuen STEREO-Sonderheft.

Jetzt bestellen


FONO FORUM-Sammlung unvollständig?

Sie können alle noch verfügbaren FONO FORUM-Ausgaben, unsere Sonderhefte und weitere Magazine unkompliziert über unseren Opens external link in new windowVerlags-Shop nachbestellen.


STEREO-Shop

 

Jetzt kaufen