Rezensionen Klassik November 2018

Glazunov | The Seasons, Op. 67

Glazunov | The Seasons, Op. 67

Wer sich gern über die einfallslosen Programme unserer Sinfonieorchester aufregt, sollte mal ins Ballett gehen, wo man seit Ewigkeiten mit solch fader… Artikel lesen

Kim Kashkashian | J.S. Bach: Six Suites for Viola Solo

Kim Kashkashian | J.S. Bach: Six Suites for Viola Solo

Zwar wäre es möglich, wollte man dies tun, die Aufführung der Cello-Suiten von Johann Sebastian Bach auf der Bratsche mit historischen Argumenten zu… Artikel lesen

Francois Francoeur | Violinsonaten Nr.1-10

Francois Francoeur | Violinsonaten Nr.1-10

François Francœur (1698-1787) veröffentlichte 1720, also elf Jahre nach Vivaldis Opus 2, seinen ersten Band Violinsonaten, und zwar mit nur zehn statt… Artikel lesen

Filippo Mineccia | Siface: L'amor castrato

Filippo Mineccia | Siface: L'amor castrato

Wer war Siface, dem der Counter Filippo Mineccia sein Sängerporträt widmet? Geboren wurde der Kastrat als Giovanni Francesco Grossi, den Künstlernamen… Artikel lesen

Yury Favorin | Charles-Valentin Alkan : Piano Works

Yury Favorin | Charles-Valentin Alkan : Piano Works

Viel zu selten wird noch immer Musik von Charles Alkan (ein-)gespielt. Dabei wusste dieser genau, was technisch wie auch gestalterisch auf dem sich… Artikel lesen

Jean-Eric Soucy | Benda: Viola Concertos Nos. 1-3

Jean-Eric Soucy | Benda: Viola Concertos Nos. 1-3

Es ist nicht einfach, bei der vielverzweigten Musikerfamilie Benda den Überblick zu behalten: Es waren viele, und sie gaben ihren Kindern immer wieder… Artikel lesen

Ian Bostridge | Requiem: The Pity of War

Ian Bostridge | Requiem: The Pity of War

„And I am two-and-twenty”, singt Ian Bostrige mit jungendlicher Unschuld, um dann verhalten fortzufahren: „And oh, ‘tis true, ‘tis true.“ Mancher… Artikel lesen

Philharmonia Orchestra | Debussy: La Mer, Le Martyre de saint Sébastien

Philharmonia Orchestra | Debussy: La Mer, Le Martyre de saint Sébastien

Wenn es stimmt, dass Debussy japanische Holzschnitte mehr liebte als Gemälde von Monet, dann hätte ihm Pablo Heras-Casados Interpretation seines „La… Artikel lesen

Alisa Weilerstein | Transfigured Night

Alisa Weilerstein | Transfigured Night

Schon die ersten Takte sind originell. Vorsichtig tasten sich die Trondheim Soloists in die Musik. Dabei hat Haydn den Anfang seines… Artikel lesen

Igor Levit | Life

Igor Levit | Life

Life mit „f“: Es geht im neuen Doppelalbum Igor Levits nicht um „live“ mitgeschnittene Konzertaufzeichnungen, sondern um, wie der Pianist formuliert,… Artikel lesen

Qobuz-Playlist Klassik