Rezensionen Jazz Juli 2019

Cécile Verny Quartet | Of Moons and Dreams

Cécile Verny Quartet | Of Moons and Dreams

Wenn es um die Frage geht, wer denn nun eine wahrhaft europäische Jazzsängerin ist, kommt einem sofort Cécile Verny in den Sinn. Verbindet die 1969 in… Artikel lesen

Altissima Luce

Paolo Fresu & Daniele Di Bonaventura | Altissima Luce

Dieser audiophile Tonträger ist eine Sensation. Verbindet er doch mittelalterliche Klangkunst mit klassischem Kammerorchester und moderner… Artikel lesen

Fred Hersch | Begin Again

Fred Hersch | Begin Again

„Begin Again“: Wieder von vorn anfangen zu müssen, das hat Fred Hersch einst schmerzvoll erlebt. Jetzt betritt er „nur“ musikalisches Neuland.… Artikel lesen

Vincent Peirani | So Quiet

Vincent Peirani | So Quiet

Der gefeierte Akkordeon-Virtuose Vincent Peirani ist ein toller Ensemblespieler, auch Bandleader, aber ein Gutteil seines spektakulären Erfolgs… Artikel lesen

Paul Bley

Paul Bley | When Will The Blues Leave

Das Musikmachen war für Paul Bley stets ein Abenteuer, dem er sich jedes Mal neu und lustvoll aussetzte. Dabei – so hat er es selbst einmal… Artikel lesen

Betty Carter

Betty Carter | The Music Never Stops

Ihre Musik hört nie auf. Gut 20 Jahre nach dem Tod Betty Carters (1998) klingt ihre Musik so frisch und lebendig wie eh und je, hört weder auf zu… Artikel lesen

Alexi Tuomarila Trio

Alexi Tuomarila Trio | Sphere

Pianotrios neigen zur Beständigkeit, doch wenn ein 35-Jähriger das seinige seit 15 Jahren ohne jede Umbesetzung zusammenhält, will das schon was… Artikel lesen

Miho Hazama

Miho Hazama | Dancer In Nowhere

Mit „The Monk: Live At Bimhuis“ (siehe FF 12/18) setzte die japanische Arrangeurin Miho Hazama eine beeindruckende Duftmarke. Nun zeigt die in New… Artikel lesen

Giovanni Costello

Giovanni Costello | True Italian Stories

Himmel, was für ein Crooner, der hier mit italienischer Grandezza vor großer Kulisse südländisches Lebensgefühl versprüht! Dazu kredenzt Giovanni… Artikel lesen

Zhenya Strigalev

Zhenya Strigalev | The Change

Geografisch könnten die Wohnorte der beiden Akteure des abenteuerlichen „The Change“-Albums nicht weiter entfernt sein. Der russische Altsaxofonist… Artikel lesen

Bob Sheppard | The Fine Line

Bob Sheppard | The Fine Line

Weshalb der amerikanische Multiinstrumentalist Bob Sheppard von prominenten Jazzmusikern und Popkünstlern engagiert wurde, erschließt sich schon bei… Artikel lesen

Seamus Blake

Seamus Blake | Guardians of the Heart Machine

Irgendwie ist Seamus Blake ein Weltenbummler – geboren in London, aufgewachsen in Vancouver, Studium in Berklee, hat er derzeit „einige Taschen und… Artikel lesen

Qobuz-Playlist Jazz